Zur Orthologie und Pathologie der Rückenmarksdurchblutung.pdf

Zur Orthologie und Pathologie der Rückenmarksdurchblutung PDF

Kurt Jellinger

Unter den Erkrankungen des Rückenmarks nehmen die durch Gefäß-und Durchblutungsstörungen bedingten einen bedeutenden Rang ein. Nach einer längeren Zeit, in der sich das Tagesinteresse der Neurologie anderen Proble­ men zuwandte, erleben wir heute die erneute und verstärkte Zuwendung des Interesses der Kliniker und Physiologen zu diesem Gebiet, nachdem neue mor­ phologische Analysen etwa seit 1950 den Boden für eine umfassende Neu­ bearbeitung vorbereiteten. Der Rückenmarksanteil des ZNS verhält sich in wichtigen Stücken seiner Zirkulation anders als der Gehirnanteil des ZNS. Die Vaskularisation in ihrer Beziehung zu den großen Körpergefäßen, die pathophysiologischen Muster in ihrer Abhängigkeit von den funktionell-ana­ tomischen Gegebenheiten (Endstromgebiete, Grenzzonen) und nicht zuletzt die Reaktionen der Gefäße selbst sind von denen des Gehirns in gewisser Hin­ sicht verschieden und erfordern daher eine besondere Betrachtung. Die Defi­ nition der verschiedenen Läsionsqualitäten bei gefäßbedingten Störungen und ihrer pathogenetischen Konstellationen würde aber nicht nur eine wichtige Bereicherung der Zirkulationspathologie bedeuten, sondern könnte zugleich den gegenwärtigen klinischen Bestrebungen in Richtung auf eine fundierte Differentialdiagnose der Rückenmarkserkrankungen eine Grundlage geben. Ansätze zu dieser Entwicklung, hinter der die Aussicht auf eine rationale Therapie bestimmter Störungen steht, sind bereits vorhanden.

entretien avec le professeur keyvan mazda chef du N°4 Septembre 2014 “Les gens considèrent la richesse et le pouvoir comme le plus grand des destins, mais dans ce monde un moment de santé est le meilleur des états” Soliman le Magnifique Sommaire ENTRETIEN AVEC LE PROFESSEUR KEYVAN MAZDA CHEF DU SERVICE D’ORTHOPÉDIE PÉDIATRIQUE DE L’HÔPITAL ROBERT DEBRÉ, PARIS. À …

3.58 MB DATEIGRÖSSE
3709133653 ISBN
SPRACHE
Zur Orthologie und Pathologie der Rückenmarksdurchblutung.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Vergleichende Neuropathologie des Menschen und der Tiere ...

avatar
Matteo Müller

Weiterhin spricht man von (1:n)-Orthologie, wenn es sich um Sequenz X in Spezies A und Sequenz Y in Spezies B handelt und es eine zu Y paraloge Sequenz ... ... Kunde oder die Wissenschaft vom Normalzustand eines Organs oder Systems. Das Gegenteil ist die Pathologie. Orthologie in der Genetik In der Genetik…

avatar
Noel Schulze

Bei Diagnose oft schon fortgeschritten, Therapie ... We use cookies to make interactions with our website easy and meaningful, to better understand the use of our services, and to tailor advertising.

avatar
Jason Lehmann

Ischemic spinal cord injury after aortic cross-clamping may be produced by a steal phenomenon. The present study investigates this possibility by directly measuring the oxygen tension on the spinal cord surface in pigs. After simple clamping of the aorta, oxygen tension decreased significantly distal to the clamping site both after occlusion of the thoracic aorta at T3-4 (group 1) and after

avatar
Jessica Kohmann

01.06.1970 · Access to society journal content varies across our titles. If you have access to a journal via a society or association membership, please browse to your society journal, select an article to view, and follow the instructions in this box. Traumatische thorakale Aortenruptur | Springer …