Wettbewerbsvorsprung durch Implementierung von Competitive Intelligence im Rahmen von Knowledge Networking/Management für die Bedürfnisse des Vertriebes des Bereiches ICN der Siemens AG.pdf

Wettbewerbsvorsprung durch Implementierung von Competitive Intelligence im Rahmen von Knowledge Networking/Management für die Bedürfnisse des Vertriebes des Bereiches ICN der Siemens AG PDF

Sebastian Wrobel

Inhaltsangabe:Einleitung:
Das Auftreten neuer, internationaler und aggressiver Wettbewerber, ein schneller und stetiger Technologiewandel, verändern das globale Wettbewerbs- und Marktumfeld täglich. Die gewaltige Informationsflut, macht die Orientierung im Wettbewerbsumfeld immer schwieriger und verkürzt den Planungshorizont für strategische Entscheidungen erheblich. Um im Wettbewerb bestehen zu können, muss das Wissen um den Wettbewerb zum eigenen Vorteil genutzt werden.
Es ist offensichtlich, dass systematische und laufende Sammlung, Analyse und vor allem der Gebrauch von wettbewerbsrelevanten Informationen für operative und strategische Entscheidungen notwendig ist. Informationen allein genügen nicht.
Die Ressource Wissen wird zum einem wesentlichen, wenn nicht dem einzigen komparativen Wettbewerbsvorteil.
Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit einem Lösungsansatz, der ermöglicht generiertes, entscheidungsrelevantes und umsetzbares Wissen über den Wettbewerb in einer vertrieblichen Organisation operativ zu nutzen - Competitive Intelligence.
Competitive Intelligence (CI) ist eine integrierte Methodik eben dieses Wissen zu schaffen. Hierbei spielen moderne elektronische Informationsquellen und Software-Tools ebenso eine große Rolle wie die Kommunikationskultur, der Ausbau und die Nutzung menschlicher Netzwerke, neue Arbeitsmethoden und die Bereitschaft zum vorwärtsorientierten strategischen Denken.
Ziel dieser Diplomarbeit ist die Entwicklung einer theoretisch fundierten Umsetzungsstrategie für die Integration eines CI Teilprozesses im Rahmen des Knowledge Networking (KN) für die organisatorischen Anforderungen des Vertriebes Deutschland der Siemens AG. Hierzu gehört ebenfalls die Feststellung der Bedürfnisse der CI Nutzer, die Identifikation der Wissensbasis und die Entwicklung des für die operative Umsetzung notwendigen Arbeitsinstrumentes, welches die Vertriebsmitarbeiter in ihre Tätigkeiten integrieren können.
Gang der Untersuchung:
Die Arbeit ist in einen Theorie- und in einen Praxisteil untergliedert. Im ersten Teil werden die theoretischen Grundlagen des CI und der Knowledge Management (KM) Projekte erörtert. Schwerpunkte hierbei bilden die Beschreibung des CI Prozesses und dessen Identifizierung als ein KM Projekt, sowie die Analyse der kritischen Erfolgsfaktoren in Bezug auf die Umsetzung von KM/CI Projekten.
Der Praxisteil hat zwei Schwerpunkte.
Zunächst wird die Umsetzung des KM im Bereich Information and Communication [...]

Die Kernphasen Formulierung und Implementierung einer visionären markt- und wertorientierten Strategie im Rahmen des VR-Strategieprozesses in mittelgroßen Genossenschaftsbanken Studienarbeit im Rahmen des Studiums zum Bachelor of Business Administration an der Steinbeis-Hochschule Berlin in Kooperation mit der

7.41 MB DATEIGRÖSSE
3832423885 ISBN
SPRACHE
Wettbewerbsvorsprung durch Implementierung von Competitive Intelligence im Rahmen von Knowledge Networking/Management für die Bedürfnisse des Vertriebes des Bereiches ICN der Siemens AG.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Competitive Intelligence - Bolder Research

avatar
Matteo Müller

Seminar SYSTEMATISCHE TECHNOLOGIE-, MARKT- UND ... of Knowledge) des globalen Verbandes der „Strategic Competitive Intelligence Professionals“. Teilnehmern wird dieses Seminar auf die Zertifikate des Institutes for Competitive Intelligence angerechnet. REFERENT Heiko Russow, Manager IT-Strategie und -Prozesse, Lufthansa Passage, Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt.

avatar
Noel Schulze

Herausforderungen bei der Einführung von BI und Reporting ...

avatar
Jason Lehmann

Wertorientiertes Customer Relationship Management vor dem ...

avatar
Jessica Kohmann

folgreich zu konkurrieren. Im Rahmen des Internationali-sierungsprozesses eines Unternehmens können unterneh-mensspezifische Wettbewerbsvorteile jedoch auch im Ausland entstehen und in unterschiedlichen Wettbewerbs-situationen genutzt werden. Die Anzahl relevanter „home bases“ kann insofern eine Variable sein (s. auch Rugman/ Competitive Intelligence - Wettbewerbsanalyse | XING