Untersuchungen über die Pathomorphologie von Organen nach Rauschmittelintoxikationen.pdf

Untersuchungen über die Pathomorphologie von Organen nach Rauschmittelintoxikationen PDF

Dieter Gerlach

Die jungste Drogenwelle in der Bundesrepublik Deutschland traf nicht nur Eltern, Erzieher und Jugendamter, sondern auch ~rzte, Kliniken und Gesundheitsbeh6rden weitgehend unvorbe­ reitet. So wird verst~ndlich, daB zun~chst nur eine unkoordi­ nierte symptomatische Bek~mpfung des Drogenkonsums und ebenso nur eine symptomatische Therapie der Opfer eingeleitet werden konnte. Die Ursachender Drogenwelle waren in ihren letzten Ursprungen nicht offenbar. Psychiatrisch und rechtsmedizinisch t~tige ~rzte waren recht bald gezwungen, sich mit den Problemen der Rauschmittelkon­ sumenten zu besch~ftigen. Auf psychiatrischem Arbeitsgebiet liegen heute zahlreiche Untersuchungsergebnisse mit groBer Erkenntnisbreite vor, die zu brauchbaren therapeutischen Konsequenzen gefuhrt haben und wesentliche Ursachen und Motivationen des Drogenkonsums erhellten. Die klinische Medizin hat im Bereich von Diagnostik und Therapie der mit Drogenkonsum zusammenh~ngenden Erkrankungen groBe Fortschritte gemacht. Morphologisch sind aber nur ver­ einzelt drogeninduzierte Krankheitsbilder und Krankheitszu­ st~nde bei Rauschmittelkonsumenten definiert worden. Gerade aber in der Kenntnis morphologischer Definitionen von rauschmittelbedingten Organver~nderungen wird ein starkes Argument gegen den Rauschmittelkonsum gesehen. Nur durch mangelnde Erkenntnis, insbesondere im Bereich der Morphologie, ist es verst~ndlich, daB LA GUARDIA (1945) den Marihuana­ Konsum als einen harmlosenuTichbezeichnete und damit die Besorgnisse der AMERICAN MEDICAL ASSOCIATION ausr~umte.

COVID-19 Resources. Reliable information about the coronavirus (COVID-19) is available from the World Health Organization (current situation, international travel).Numerous and frequently-updated resource results are available from this WorldCat.org search.OCLC’s WebJunction has pulled together information and resources to assist library staff as they consider how to handle coronavirus Untersuchungen über die Pathomorphologie von …

6.76 MB DATEIGRÖSSE
3531027719 ISBN
SPRACHE
Untersuchungen über die Pathomorphologie von Organen nach Rauschmittelintoxikationen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Untersuchungen über die Pathomorphologie von Organen nach Rauschmittelintoxikationen (Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen, Band 2771) | Dieter Gerlach | ISBN: 9783531027715 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

avatar
Matteo Müller

Enzyklo.de, Online seit 2009, ist eine Suchmaschine für deutschsprachige Begriffe und Definitionen. Die Website versucht, alle Wörterlisten aus dem Internet, groß und klein, zusammenzubringen, was das Suchen nach Wörtern einfach macht. Gewebe und Organe - Grundlagen - MSD Manual Ausgabe für ...

avatar
Noel Schulze

Eine wichtige Voraussetzung für die ERCP ist, dass sich keine Speisereste mehr im Verdauungstrakt befinden, da sich die Organe sonst nicht ausreichend beurteilen lassen. Daher sollte man mindestens sechs Stunden vor der Untersuchung nicht mehr rauchen und keinen Alkohol und keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen. Mindestens zwei Stunden vor

avatar
Jason Lehmann

Über integrierte Kanäle können Spezialinstrumente eingeführt werden, mit denen sich Gewebeproben entnehmen lassen. Mit Hilfe der Endoskopie lassen sich viele Organe und Körperhöhlen untersuchen, zum Beispiel: Lunge und Brustraum: Die endoskopische Untersuchung der Lunge wird Thorakoskopie genannt, jene des Brustraums Mediastinoskopie. Blutuntersuchung: Gründe und Methoden - NetDoktor

avatar
Jessica Kohmann

Untersuchungen über die Pathomorphologie von … Dieter Gerlach, Erich Lycko, Berthold Ludwig. Pages 2-7. Todesfälle bei Rauschmittelkonsumenten