Plätze und Platzgestaltung aus verkehrskultureller Sicht.pdf

Plätze und Platzgestaltung aus verkehrskultureller Sicht PDF

Bettina Pauline Bombeck

Inhaltsangabe:Einleitung:
Ein wesentlicher Bestandteil der Innenstädte ist der öffentliche Raum, respektive die städtischen Plätze, die über ein Fußwegenetz miteinander verbunden sind. Städtische Plätze unterlagen in den vergangenen Jahrhunderten einem stetigen Wandel, bis in den letzten Jahrzehnten viele Plätze v. a. durch das Automobil dominiert und damit für den Fußgänger weniger nutzbar wurden. Die Aufenthaltsflächen der Fußgänger wurden zu Gunsten des motorisierten Individualverkehrs (MIV) minimiert. In städtischen Strukturen haben Plätze und ihre Gestaltung eine besondere Bedeutung. Sie sind heute nicht mehr nur Verkehrsträger, sondern v. a. wieder Aufenthaltsort und Bewegungsraum für Bewohner, Besucher und Beschäftigte. Häufig jedoch fehlt es den Plätzen an Lebendigkeit (i. S. unterschiedlichster Aktivitäten und Nutzungen) und Alltagstauglichkeit. Hieraus resultiert eine grundsätzliche Forderung: Plätze und letztendlich der gesamte öffentliche Raum müssen einen hohen Anspruch an die Aufenthalts- und Nutzungsqualität erfüllen. Sie dürfen nicht der Verwahrlosung überlassen werden oder maßlos als Verkehrs- und Parkraum (für den MIV) dienen. Fußgänger (und andere Verkehrsteilnehmer) sollten gegenüber dem MIV als gleichberechtigt betrachtet werden. Es sollte eine ausgewogene Koexistenz dieser Verkehrsteilnehmer im städtischen Lebensraum angestrebt und erreicht werden.
Die Untersuchungen in dieser Magisterarbeit beruhen auf der Überzeugung, dass die Stadtgestalt und insbesondere die Platzgestaltung gerade auch in Zeiten leerer kommunaler Kassen nicht nachlässig behandelt werden sollten. Das menschliche Bedürfnis nach einer lebenswerten Umwelt und nach Gestaltung sollte nicht unterschätzt werden. Die vorhandene, für den Fußgänger derzeit z. T. nur ungenügend nutzbare Qualität des Stadtlebens wird vielerorts noch nicht voll ausgeschöpft. Gründe darin liegen z. B. in Vernachlässigung von Plätzen, deren mangelnde Einbindung in das Fußwegenetz sowie fehlende Gestaltung und Dominierung durch den fahrenden und ruhenden Verkehr.
Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist die These, dass auch oder insbesondere eine Mittelstadt wie Uelzen ein großes Potenzial durch ihren Platzbestand und durch die Möglichkeiten der Platzgestaltung innehat. Dieses Potenzial gilt es zu erkennen und zu nutzen. Es umfasst z. B. stadtplanerische, historische, ökonomische, ökologische, den Lebensraum und die Aufenthaltsqualität betreffende, funktionelle oder ästhetische [...]

Platzgestaltung - hexenwaeldchen

4.22 MB DATEIGRÖSSE
384283070X ISBN
SPRACHE
Plätze und Platzgestaltung aus verkehrskultureller Sicht.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Straßenraum, Platzgestaltung und Begegnungsmöglichkeiten

avatar
Matteo Müller

05.04.2009 · Dennoch ist die Platzgestaltung aus meiner Sicht gelungen. Für seine Lage kann der Platz ja nichts. Besonders die abendliche Beleuchtung ist stimmungsvoll und insgesamt überzeugend. Außengastronomie wäre natürlich wünschenswert, kommt vielleicht auch noch. Inzwischen meldet das Signaris (erstmals) Vollvermietung. Achse und Monument : zur Semantik von Sicht- …

avatar
Noel Schulze

Wohnen, Platzgestaltung und Aufenthaltsqualität – Regina ... Unsere Themen für das Jahr 2016 Das Jahr 2016 hat gerade begonnen, und langsam nehmen die politischen Gremien wieder ihre Arbeit auf. Anlass für die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt, einen Blick auf die Themen zu werfen, die wir in diesem Jahr besonders angehen möchten. Natürlich freuen wir uns auch über Ihre Anregungen!

avatar
Jason Lehmann

Die Gestaltung von Seitenräumen entlang von Straßen und Plätzen dient ökologischen und ästhetischen Belangen . Straßen und Plätze werden aus Stadtplanerischer Sicht so besser in das Stadtbild eingegliedert. Im Vergleich mit anderen Städten fällt noch immer auf, dass entlang von Velberter Straßen relativ wenige Bäume vorhanden sind Platzgestaltung Bethel - hsv Architekten Braunschweig

avatar
Jessica Kohmann

Plätze und Platzgestaltung aus verkehrskultureller Sicht Bombeck, Bettina Pauline. - Hamburg : Diplom.de, 2012, 1. Auflage Exemplarbezogene Daten stehen derzeit nicht zur Verfügung. Die Online-Bestellung von Medien ist deshalb nicht möglich. Treffer 1 von 1 Platzgestaltung - hexenwaeldchen