Personalisierung eines Content-Management-Systems und Abbildung dessen Struktur in einer relationalen Datenbank sowie Implementierung einer Benutzerregistrierung.pdf

Personalisierung eines Content-Management-Systems und Abbildung dessen Struktur in einer relationalen Datenbank sowie Implementierung einer Benutzerregistrierung PDF

Mirko Vyskozil

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Thema Personalisierung eines Content-Management-Systems und Abbildung dessen Datenstruktur in einer relationalen Datenbank sowie Implementierung einer Benutzerregistrierung .
Um eine erfolgreiche Internetpräsenz zu erreichen, ist es wichtiger denn je, die Wünsche der Besucher einer Webseite, welche zu Kunden werden sollen, schnellstmöglich zu befriedigen. Wie dieses Ziel unter Verwendung eines Content Management Systems erreicht werden kann, wird in den folgenden Kapiteln erläutert.
In diesem Zusammenhang werden im zweiten Kapitel die Grundlagen der Personalisierung dargelegt. Neben rechtlichen Aspekten werden die Vorteile erläutert, welche sich aus der Personalisierung ergeben. Weiterhin werden die Verfahren vorgestellt, mit denen Daten über den Benutzer gesammelt und verwertet werden können.
Das dritte Kapitel befasst sich mit den Grundlagen des bisherigen und des zukünftigen Systems.
Das vierte Kapitel beinhaltet Überlegungen zur Planung der Personalisierung des Content Management Systems anhand der bestehenden Beispielanwendung.
Die zukünftige relationale Tabellenstruktur des Content-Management-Systems wird im fünften Kapitel dargestellt.
Im sechsten Kapitel wird die Implementierung der Benutzerregistrierung und der Benutzeranmeldung beschrieben.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Inhaltsverzeichnis2
Abbildungsverzeichnis5
Tabellenverzeichnis6
Abkürzungsverzeichnis7
1.Einleitung8
2.Personalisierung9
2.1Sinn und Zweck der Personalisierung10
2.1.1Erhöhen der Kundenbindung11
2.1.2Zielgerichtete Werbung11
2.1.3Schnellere Verteilung von Informationen im Intranet11
2.1.4Zielgerichtete Informationen12
2.2Probleme und Risiken der Personalisierung12
2.3Rechtliche Aspekte der Personalisierung13
2.3.1Datenschutz in Deutschland13
2.3.2Datenschutz in der EU14
2.3.3Datenschutz in den USA14
2.4Planung der Personalisierung15
2.5Datenbestand analysieren und Kundengruppen bilden15
2.6Wiedererkennen des Benutzers16
2.6.1Erkennen des Benutzers über Benutzername und Passwort16
2.6.2Erkennen des Benutzers durch Cookies17
2.6.3Erkennen des Benutzers durch Feststellen der IP-Adresse18
2.7Benutzerdaten ermitteln18
2.7.1Technische Daten ermitteln18
2.7.2Explizite Datenerfassung19
2.7.3Implizite Datenerfassung20
2.8Verfahren zur Benutzerdatenanalyse - Matching21
2.8.1Regelbasierte Verfahren22
2.8.2Inhaltsbasierte [...]

6.3.1 Abbildung von Objekten in relationalen Datenbanken Schauen wir uns zunächst an, wie man die grundsätzlichen Daten der Objekte in einer relationalen Datenbank speichern kann. Wenn wir davon ausgehen, dass alle Exemplare einer Klasse etwa die gleiche Datenstruktur haben, können wir für die Speicherung ihrer Daten eine Tabelle definieren Datenbankmodelle | Der Wirtschaftsingenieur.de

1.67 MB DATEIGRÖSSE
3832444939 ISBN
SPRACHE
Personalisierung eines Content-Management-Systems und Abbildung dessen Struktur in einer relationalen Datenbank sowie Implementierung einer Benutzerregistrierung.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Um eine erfolgreiche Internetpräsenz zu erreichen, ist es wichtiger denn je, die Wünsche der Besucher einer Webseite, welche zu Kunden werden sollen, schnellstmöglich zu befriedigen. Wie dieses Ziel unter Verwendung eines Content Management Systems erreicht … Personalisierung eines Content-Management-Systems und ...

avatar
Matteo Müller

Wie man am besten die Ordner-Struktur von Datenbanken ...

avatar
Noel Schulze

Was multidimensionale Datenbanken von relationalen ... Anders als in relationalen Datenbank-Management-Systemen werden lediglich aggregierte Werte gespeichert. Die wichtigste Strukturkomponente ist eine mehrdimensionale Zell-Matrix oder ein Array-Würfel, der durch Dimensionen definiert ist. Der Inhalt der Zellen eines Datenwürfels entspricht quantitativen Werten. Die Indizes, die getrennt von den

avatar
Jason Lehmann

Personalisierung eines Content-Management-Systems und Abbildung dessen Datenstruktur in einer relationalen Datenbank sowie Implementierung einer Benutzerregistrierung - Mirko Vyskozil - Diplomarbeit - Informatik - Angewandte Informatik - Arbeiten publizieren: Bachelorarbeit, Masterarbeit, Hausarbeit oder Dissertation Personalisierung eines Content-Management-Systems und ...

avatar
Jessica Kohmann

Die Anzahl der Tabellen lässt sich bei den Kardinalitäten vom Typ 1:n und 1:1 unter bestimmten Bedingungen reduzieren. Hat der Beziehungstyp eigene Attribute, so kann sich eine Optimierung ggf. ungünstig auf die Struktur der Datenbank auswirken, hier sollte die Verminderung der Tabellenanzahl kritisch hinterfragt werden. Relationale Datenbank – Wikipedia