Möglichkeiten und Grenzen einer Heranziehung der Arbitrage Pricing Theory für die Bestimmung risikoadjustierter Kapitalkosten.pdf

Möglichkeiten und Grenzen einer Heranziehung der Arbitrage Pricing Theory für die Bestimmung risikoadjustierter Kapitalkosten PDF

Christian Zaremba

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Unternehmensumwelt ist aufgrund der wirtschaftlichen, technologischen und sozialen Veränderungen einer stetig wachsenden Dynamik unterworfen. Moderne Kommunikations- und Informationssysteme sorgen für eine Erreichbarkeit auch von geographisch fernen Märkten. Die dadurch bedingte Internationalisierung der Unternehmen erfordert den Einsatz eines professionellen Managements. Diese notwendige Entwicklung führte zu einer Trennung von Eigentum und Entscheidungsgewalt. Hieraus ergibt sich eine Principal Agent -Konfliktsituation.
Durch den zunehmenden Einfluss von institutionellen Anlegern, die im Aufrage anonymer Geldgeber tätig werden, schwindet immer mehr die Identifikation der Eigentümer mit einem bestimmten Unternehmen und das Management ist gezwungen, die Unternehmung im Sinne der finanzwirtschaftlichen Zielsetzung der Kapitalgeber zu führen. Diese, im folgenden als wertorientierte Unternehmensführung bezeichnete Unternehmenspolitik, benötigt jedoch Entscheidungsinstrumente.
Eines dieser Entscheidungsinstrumente, die Kapitalkosten, dienen als Vergleichsmaßstab für die zu verteilenden finanziellen Mittel. Kapitalkosten ergeben sich als gewichtetes Mittel der verschiedenen Finanzierungsformen. Während die Ermittlung des Wertes der Fremdkapitaltitel noch relativ einfach ist, ist die marktwertmäßige Bestimmung des Eigenkapitals sowohl börsennotierter Unternehmen, als auch einzelner Geschäftseinheiten eines Konzerns eines der Hauptprobleme in der wertorientierten Unternehmensführung. Mit Hilfe der Arbitrage-Pricing-Theory, ein kapitalmarkttheoretisches Modell, sollen im folgenden die Möglichkeiten und Grenzen einer Heranziehung für die Bestimmung risikoadjustierter Kapitalkosten untersucht werden.
Die Spezifität des zu untersuchenden Modells erfordert die Einbettung in einen theoretisch fundierten Rahmen, damit der Überblick durch die Komplexität der Details gewahrt bleibt. Den Ausgangspunkt bildet hierbei die wertorientierte Unternehmensführung auf der Basis der Shareholder Value -Analyse, die in diesem Zusammenhang als ein in sich geschlossenes Konzept verstanden wird. Als Berechnungsinstrumentarium wird die Disecounted Cash Flow - Methode vorgestellt, die durch die Verwendung des Kapitalkostensatzes, der explizit eine Rendite-Risiko - Betrachtung zulässt, als geeignet erscheint (Kap. A).
An die Grundlagen anschließend wird die traditionelle Arbitrage-Pricing -Theory, nachfolgend als APT bezeichnet, in den [...]

1 Wie ist das Verhältnis zwischen Risiko und Rendite nach ... Bevor wir versuchen, die Unterschiede zwischen CAPM und APT zu entdecken, lassen Sie uns beide Theorien näher betrachten. Als Ergebnis ihrer Fähigkeit, die Preisgestaltung der verschiedenen Aktien auf dem Markt fair zu bewerten, hat die Arbitrage Pricing Theory oder APT eine große Popularität bei den Anlegern gewonnen.

3.57 MB DATEIGRÖSSE
3832442898 ISBN
SPRACHE
Möglichkeiten und Grenzen einer Heranziehung der Arbitrage Pricing Theory für die Bestimmung risikoadjustierter Kapitalkosten.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Die Bestimmung einer angemessenen Handelsspanne ist dann unproblema­ tisch, wenn der Verkäufer den Wert der Lieferung nur unwesentlich verän­ dert und der zeitliche Abstand zwischen Veräußerung und Wiederveräuße­ rung kurz ist. Er hat dadurch relativ geringe Kosten bei geringem wirt­ schaftlichem Risiko. In einem derartigen Fall ist

avatar
Matteo Müller

Während der Marktwert des Fremdkapitals prinzipiell relativ einfach ermittelt werden kann, tritt bei der Ermittlung des Marktwerts des Eigenkapitals das sog. Zirkularitätsproblem zutage. Dieses Problem besteht darin, dass man für die Gewichtung der Kapitalkosten den … Einträge mit Organisationseinheit "01 Fachbereich …

avatar
Noel Schulze

22 Jul 2019 ... What are the main ideas behind arbitrage pricing theory? Find out how this model estimates the expected returns of a well-diversified portfolio.

avatar
Jason Lehmann

30.09.2009 · Als Alternative bietet auch die Arbitrage Pricing Theory (APT) einen Ansatz zur Bestimmung der Eigenkapitalkosten. Erkenntnisobjekt des CAPM ist eine Anteilseinheit (z.B. eine Aktie) am zu bewertenden Unternehmen, das Modigliani / Miller - Modell betrachtet das gesamte Unternehmen.

avatar
Jessica Kohmann

Capital Asset Pricing Model (CAPM) • Definition | Gabler ...