König Aelfred und seine Stelle in der Geschichte Englands.pdf

König Aelfred und seine Stelle in der Geschichte Englands PDF

Reinhold Pauli

Der Historiker Reinhold Pauli präsentiert im vorliegenden Band eine Biographie Alfreds des Großen, der nach erfolgreicher Abwehr der Wikinger die Grundlagen für eine Vereinigung der angelsächsischen Königreiche schuf und darüber hinaus als Förderer der altenglischen Sprache und Literatur in die englische Geschichte einging. Als Anhang beigefügt sind Bruchstücke aus Alfreds Schriften in altenglischer Sprache.
Unveränderter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1851.

Hastings 1066: Wie die Wikinger England zum Schlachtfeld ...

6.82 MB DATEIGRÖSSE
3955645789 ISBN
SPRACHE
König Aelfred und seine Stelle in der Geschichte Englands.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Geschichte | Koenig & Bauer | we're on it.

avatar
Matteo Müller

Alfred der Große (auch Ælfred von altenglisch Ælfrēd; * 848 oder 849 in Wantage, Oxfordshire; † 26. Oktober 899) war ab 871 König der West-Sachsen und ab etwa 886 der Angelsachsen.Er war der jüngste der fünf Söhne des 858 verstorbenen Westsachsenkönigs Æthelwulf und seiner ersten Frau Osburga. Seine besondere Bedeutung für die englische Geschichte liegt darin, dass … Der sterbende König - Bernard Cornwell (Autor), Gerd ...

avatar
Noel Schulze

12.01.2017 · Alfred und seine Männer sollten in einem Sumpfgebiet Zuflucht gesucht haben, immer auf der Flucht vor den Häschern Guthrums, der seine Eroberung mit der Vernichtung des legitimen Königs zu

avatar
Jason Lehmann

König, Aelfred und seine Stelle in der Geschichte Englands Item Preview

avatar
Jessica Kohmann

KÖNIG OSWALD VON NORDHUMBRIEN 307 sich sein Ruhm weithin verbreitet habe, u.a. auch in Irland und auf dem Kontinent bis in da s Land der Franken.9 Beda lebte von 673 bis 735, war also fast noch ein Zeitgenosse des heiligen Oswald und überdies dessen Landsmann. Über Oswald berichtet er an einer ganzen Reihe von Stellen, die Alfred (Sachsen-Coburg und Gotha) – Wikipedia