Der Vertretungsbezug der Handlung i.S.d. § 14 StGB.pdf

Der Vertretungsbezug der Handlung i.S.d. § 14 StGB PDF

Alexandra Pohl

Die Aufgabe der Interessenformel des BGH führt zu einer erheblichen Änderung der strafrechtlichen Haftung von Organen und Vertretern, insbesondere für insolvenznahe Zugriffe auf das Vermögen des Vertretenen. In diesem Werk werden die Entwicklung der Rechtsprechung bis hin zur neuesten Rechtsprechungswende sowie die verschiedenen in der Literatur vorgeschlagenen Lösungsansätze vor allem mit Blick auf das Verhältnis von Bankrott und Untreue ausführlich untersucht. Hierbei werden strukturelle Grundprobleme aufgezeigt, deren Anerkennung für die weitere Diskussion hilfreich erscheint. Schließlich wird ein Lösungsansatz herausgearbeitet, der sich im Ergebnis mit der neuen Rechtsprechung des BGH deckt, darüber hinaus aber auch ein praktikables Kriterium für die Behandlung der - auch durch die Neuausrichtung des BGH noch nicht geklärten - Fallkonstellationen rein faktischer Handlungen ohne Zustimmung des Vertretenen bereithält.

... Funktion und den tat- bestandlichen Voraussetzungen des § 14 StGB auch der Fra- ... Für das Strafrecht sind indes allein Handlungen natürli- cher Personen ...

7.38 MB DATEIGRÖSSE
3848704277 ISBN
SPRACHE
Der Vertretungsbezug der Handlung i.S.d. § 14 StGB.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Der Vertretungsbezug der Handlung i.S.d. § 14 StGB. 46,00 € Raimund Weyand. Insolvenzdelikte. 44,60 € Karlhans Liebl. Insolvenzkriminalität und Strafverfolgung. 25,00 € Produktbeschreibung. Eine (drohende) Insolvenz ist eine herausfordernde Ausnahmesituation für Unternehmer und zugleich eine besondere Gefahrensituation für die Gläubiger. Das Insolvenzstrafrecht belässt dem BIBLIOGRAPHIE STGB-STRAFRECHT

avatar
Matteo Müller

Alexandra Pohl, author of Der Vertretungsbezug der Handlung i.S.d. [section] 14 StGB : Unter…, on LibraryThing § 13 StGB - Begehen durch Unterlassen - Gesetze - JuraForum.de

avatar
Noel Schulze

Bei dem Post müsste es sich um eine Schrift i.S.d. § 11 III StGB mit volksverhetzendem Inhalt handeln. Schriften sind sinnlich wahrnehmbare, auf einige Dauer angelegte Verkörperungen von gedanklichen Inhalten durch Buchstaben, Bilder oder andere stoffliche Zeichen (BGHSt 13, 375), die geeignet sind, die Vorstellung eines Sinnzusammenhangs zu StGB - schulrecht-sh.de

avatar
Jason Lehmann

Fremdgeschäftsführung ist kein Akt bloßer Bequemlichkeit. Sie ist alternativloses Instrument bei der Mehrung des allgemeinen Wohlstands. Entsprechend wichtig ist eine strafrechtliche Flankierung.

avatar
Jessica Kohmann

Graf | StGB § 16 - beck-online 10. Strafgesetzbuch (StGB) § 1 Keine Strafe ohne Gesetz § 2 Zeitliche Geltung; Vorbemerkungen zu §§ 3–7 § 3 Geltung für Inlandstaten § 4 Geltung für Taten auf deutschen Schiffen und Luftfahrzeugen § 5 Auslandstaten mit besonderem Inlandsbezug § 6 Auslandstaten gegen international geschützte Rechtsgüter § 7 Geltung für Auslandstaten in anderen Fällen § 8 Zeit der Tat § 9 Ort