Das persönliche Budget. Ein Überblick.pdf

Das persönliche Budget. Ein Überblick PDF

Janna Kohlert

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Hochschule München (Angewandte Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Gesundheits- und sozialwissenschaftliche Grundlagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Spätestens seit Einführung des Rechtsanspruchs Leistungsberechtigter auf
Gewährung eines Persönlichen Budgets zu Anfang des Jahres 2008 wird das
Thema Persönliches Budget vor allem in Fachkreisen ausführlich und mitunter
recht kontrovers diskutiert. Worum geht es?

Mit der vorliegenden Arbeit möchte ich eine aktuelle und strukturierte Übersicht zum Persönlichen Budget geben.
Eingangs stelle ich die rechtlichen Grundlagen des Persönlichen Budgets dar, dann gehe ich auf die Hintergründe der Entstehung und die intendierten Ziele des Persönlichen Budgets ein. Anschließend fasse ich Informationen zu den konkreten Inhalten des Persönlichen Budgets zusammen: Wie werden die Leistungen finanziert? Wer kommt als Leistungsempfänger in Frage? Wer sind die Leistungsträger? Was sind budgetfähige Leistungen? Und wer erbringt diese Leistungen? Zuletzt schildere ich einige Probleme bei der Umsetzung des Persönlichen Budgets sowie offene Fragen und benenne kritisch zu bewertende Aspekte.

Das Persönliche Budget - Lebenshilfe Bayern

5.32 MB DATEIGRÖSSE
9783656520900 ISBN
SPRACHE
Das persönliche Budget. Ein Überblick.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Das Persönliche Budget ist eine alternative Leistungsform zu den im Teilhaberecht dominierenden Sach- und Dienstleistungen. Mit dem Persönlichen Budget sollen behinderte Menschen ihren Bedarf an Teilhabeleistungen in eigener Verantwortung und Gestaltung decken und selbst bestimmen, welche Hilfen sie wann, wie und durch wen in Anspruch nehmen (Stärkung der Wunsch- und Wahlrechte). Persönliches Budget - BG RCI

avatar
Matteo Müller

Alle Bereiche im Überblick. Allgemeine Informationen. Das Persönliche Budget ist eine besondere Form, Hilfen zu finanzieren. Die Antragsteller können frei ...

avatar
Noel Schulze

von Leistungen im Rahmen des Persönlichen Budgets die Verantwortung der ... unterstützen, sich einen Überblick des Antragsverfahrens zu verschaffen.

avatar
Jason Lehmann

Sozial-Betriebe-Köln – Persönliches Budget

avatar
Jessica Kohmann

BudgetPartner - Entlastung und Selbstbestimmung durch ...