Beiträge zur Militärsoziologie.pdf

Beiträge zur Militärsoziologie PDF

EINIGE BEMERKUNGEN ZU DEN SPEZIELLEN PROBLEMEN DER BEGRÜNDUNG EINER MILITÄRSOZIOLOGIE Von Rene König Wie die meisten anderen Teildisziplinen der Soziologie hatte auch die Mili­ tärsoziologie lange zu kämpfen, bis sie sich aus vorwissenschaftliehen Betrach­ tungsweisen befreien konnte. Sie hatte es sogar aus Gründen, die weiter unten und auch an anderen Stellen in dem vorliegenden Bande noch erörtert werden sollen, teilweise wesentlich schwerer als ihre Schwesterdisziplinen, einen im strengen Sinne wissenschaftlichen Charakter zu erreichen, weshalb sie vielleicht auch noch immer nicht über den gleichen Reifegrad wie jene verfügt. Sie war und ist in der Tat in allerhöchstem Maße abhängig von mächtigen Außen­ gesichtspunkten, wie etwa von den jeweils zufälligen Konstellationen auf dem politischen Felde, so daß etwas, das eben noch einer weiteren und eingehen­ deren Diskussion bedürftig erschien, von einem Tag zum anderen der Geheim­ haltungspflicht unterliegt. Sonder- und Extremzustände sind in diesem Falle nicht etwa ein besonders wichtiges Forschungsobjekt, sondern sie auferlegen auch der Forschung besondere Bedingungen, die z. B. die Publizität der For­ schungsresultate empfindlich beeinträchtigen können. So sagte mir Samuel A. Stouffer, als ich ihn im Herbst 1952 in Cambridge, Mass. , besuchte, ganz unum­ wunden, der American Soldier sei gerade noch im letzten möglichen Moment erschienen

5000 - 5350. Militärphilosophie, Militärsoziologie, Militärpsychologie. 5000 ... Beiträge zu Einzelproblemen (Marschordnung, Formalausbil- dung, Gefecht ...

7.51 MB DATEIGRÖSSE
3663004368 ISBN
SPRACHE
Beiträge zur Militärsoziologie.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Gradmesser der zivil-militärischen Beziehungen. Der ... Kümmel G., Biehl H. (2015) Gradmesser der zivil-militärischen Beziehungen. Der Beitrag von Umfragen und Einstellungsforschung zur Militärsoziologie. In: Biehl H., Schoen H. (eds) Sicherheitspolitik und Streitkräfte im Urteil der Bürger. Schriftenreihe des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Bundeswehr, vol 15. Springer VS, Wiesbaden

avatar
Matteo Müller

Einige Ansatzpunkte der Militärsoziologie und ihr Beitrag ... Vgl. Elisabeth Noelle und Erich Peter Neumann, Hrsg., Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1965–1967, Allensbach und Bonn 1967, S. 319–321.Beide Merkmale korrelieren mit der Identifikation mit der Soldatenrolle, der erste Indikator jedoch wesentlich schwächer als …

avatar
Noel Schulze

Beiträge zur Militärsoziologie [Paperback] | König (Hrsg.), René | ISBN: | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

avatar
Jason Lehmann

Kümmel G., Biehl H. (2015) Gradmesser der zivil-militärischen Beziehungen. Der Beitrag von Umfragen und Einstellungsforschung zur Militärsoziologie. In: Biehl H., Schoen H. (eds) Sicherheitspolitik und Streitkräfte im Urteil der Bürger. Schriftenreihe des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Bundeswehr, vol 15. Springer VS, Wiesbaden

avatar
Jessica Kohmann

Note: Citations are based on reference standards. However, formatting rules can vary widely between applications and fields of interest or study. The specific requirements or preferences of your reviewing publisher, classroom teacher, institution or organization should be applied. Über uns / Auftrag // Zentrum für Militärgeschichte und ...